Photography | Lifestyle | Cooking | Travelling

Donnerstag, 10. April 2014

Himbeer - Mandel - Cookies*

Oder...wenn sich eine Himbeere in einem Nest aus Mandeln verirrt. 

Diese Kekse haben eine zarte Mandelnote, weiche Konsistenz und wenn du zum Inneren des Nests gelangst, erwartet dich eine fruchtige Himbeere, die das Geschmackserlebnis supi abrundet. 


Du brauchst [für circa 35 Stück]:

130 g Butter
150 g Zucker
1 Ei
50 g gemahlene Mandeln
210 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
TK-Himbeeren
Mandelblätter

Und dann: 

Weiche Butter mit Zucker cremig rühren, das Ei hinzugeben und erneut aufschlagen. 

Mehl, Backpulver, Salz und gemahlene Mandeln mischen und zu der Butter-Zucker-Ei-Masse geben. Alles erneut circa 30 Sekunden mixen.

Backblech mit Backpapier auslegen. Mit Hilfe eines Esslöffels und deinen Händen kleine Kugeln formen und auf das Blech legen. Eine Himbeeren darauf setzen, leicht andrücken und mit ein paar Mandelblättern bestreuen.



Bei 175 Grad Umluft circa 10-15 Minuten backen.

Schmecken frisch aus dem Ofen genauso gut wie abgekühlt über den Tag verteilt.




1 Kommentar:

  1. Das sieht aber lecker aus! :o

    Lieben Gruß,
    http://spunkty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen